[VERANSTALTUNGSHINWEIS] Für das Leben statt G7 | 19.06.2022 – 19 Uhr-Baumeisterstraße 18 – Restaurant Akropolis KA

Kommt am 19.06.2022 in Zieglersaal im Restaurant Akropolis Karlsruhe! Baumeisterstraße 18 – um 19 Uhr geht´s los.  Es sprechen Aktivist*innen aus dem globalen Süden unter anderem über folgende Themen: Verantwortung der G7 für Klimawandel und Flucht Migration, Greenwashing in der Energiepolitik, Freihandel, Landwirtschaft/ Ernährungssouveränität, Megaprojekte und Neokolonialismus Die Veranstaltung findet im Rahmen der Mobilisierungstour gegen […]

Interview mit einem anarchistischen Aktivisten aus Kiew | Interview with an anarchist activist from Kyiv

German translation below, deutsche Übersetzung unten. Das Interview wurde von Einzelpersonen aus dem ANIKA Netzwerk Karlsruhe sowie Einzelmitgliedern der FdA – Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen – geführt und übersetzt. At the beginning of the war we sent some questions to an anarchist activist in Kyiv to get some information about the situation in the Ukraine. The […]

Nie wieder Querschwurbeln! Störaktion bei einer Querdenkerkundgebung am 14.05.2021

Am 14.05.2021 luden einige Schwurbler*innen zuerst unter dem Motto “Nie wieder Krieg, Nie wieder Faschismus” und später “Wider den Faschismus” zu einer Kundgebung auf dem Karlsruher Marktplatz ein. Es folgten etwa 30 selbsternannte Querdenker*innen dem Aufruf. 30 Antifaschist*innen versammelten sich, nicht um sich der „Querdenken“-Bewegung anzuschließen oder diese zu unterstützen, sondern um dem Motto der […]

Gegen den Ausverkauf der Stadt und die Politik der Verdrängung in Karlsruhe

Wem gehört die Stadt? Städte sind Orte, an denen sich Menschen versammeln, um auf engem Raum gemeinsam zu leben. Städte sind Orte kreativer Verwirklichung, Orte der Auseinandersetzung, Orte der Vielfalt. Städte sind Orte des Geschäftemachens, der Maximierung von Profit, grundsätzlich zum Leidwesen der A,llermeisten die darin leben. Das Karlsruher Unternehmen GEM wurde 2017 mit der […]

1. Mai 2020 in Karlsruhe – Lieber Klassenkampf als soziale Revolution?!

Laut der Internetseite https://erstermaika.wordpress.com/ fanden rund um den 1. Mai 2020 in Karlsruhe unterschiedliche Aktionen statt, ein “antiakpitalistisches Bündnis Karlsruhe” habe das “Heft des handelns” in die eigenen Hände genommen. Der DGB meldete keine Demonstration im Stadtgebiet an. In Ettlingen fand eine kleinen DGB Kundegebung statt. Laut BNN beteiligten sich etwa 30 Menschen. In der […]

#LeaveNoOneBehind | Lager schließen – Wohnraum schaffen – sofort!

Am heutigen Sonntag zogen Menschen durch Karlsruhe, um ihre Forderungen trotz der Kontaktbeschränkungen auf die Straße zu tragen. Unter Einhaltung der Abstandsregeln wurde auf verschiedene Arten kreativ protestiert. Gegen die Unterbringung von Menschen in Lagern, gegen die lebensfeindlichen Zustände in diesen Lagern, derzeit macht vor allem das Lager Moria auf der griechischen Insel Lesvos von […]

Solidarität und Freiheit, Jetzt!

    Seit dem Ausbruch der Covid-19 Epedemie ist ein altes Konzept in aller Munde: Solidarität und gegenseitige Hilfe. In Zeiten der Krise kann Solidarität und gegenseitige Hilfe helfen, schlimmeres zu verhindern, diese Konzepte der zwischenmenschlichen Begegnung können zudem auch in die Zukunft weisen. Gerade gründen sich mehr und mehr Gruppen, vor allem im Internet, […]