Corona-Times – Dritte Ausgabe erschienen

 

Die neue Ausgabe der Corona-Times ist da.

Dieses mal geht es im Text Post Corona Times II, um das Konzept der Utopie, Auswege aus der Krise, Degrowth, Post-Scarcity Anarchismus und lokale selbstverwaltete Commons. Außerdem wurde uns Texte von anderen politische Gruppen aus Karlsruhe zu gesendet.

Hier gibt es einen kleinen Überblick:
– Post Corona Times II: Utopie?
– Solidarität und Freiheit, jetzt! (Hier veröffentlicht auf der Plattform Anarchismus in Karlsruhe: anika.noblogs.org)
– Kritik in Zeiten des Ausnahmezustands (Auch hier veröffentlicht)
– Solidarität ohne Grenzen (Veröffentlicht vom SDS Karlsruhe)
– Leser*innen Brief von Emma Goldman: „Was das Eigentum anbelangt“
– Corona und Lyrik

Die neue Ausgabe gibt es hier: https://workupload.com/file/vCNeAK2aqK9

Die vorherigen Ausgaben findet ihr hier: https://workupload.com/archive/eCxQVqc

Die Zeitung kann und soll dezentral gedruckt und beispielsweise an
Supermärkten oder öffentlichen Plätzen ausgelegt werden. Bitte achtet
auf Hygiene, um den Virus nicht noch weiter zu verbreiten. Damit nicht
jede Person alle Zeitungen anfassen muss, kann eine Schnur gespannt
werden und die Zeitung mit Wäscheklammer befestigt werden.
Anmerkungen und Kritik, sowie Texte für die nächsten Ausgaben sind sehr
willkommen. Einfach per Mail an corona-times[at]riseup.net.


Comments are closed.